Gardinen-Service

Gardinenstoffe kurz erklärt

Stores 

sind weiße oder cremefarbene, leicht durchsichtige Gardinen, welche mit Röllchen an Gardinenschienen angebracht sind. Stores sind vom Stoff nicht glatt, sondern fein- bis grobmaschig.Stores haben die Aufgabe, im zugezogenen Zustand das Tageslicht reinzulassen und dabei als Sichtschutz zu dienen. Stores gibt es als Langstore, Kurzstores sowie in unterschiedlichen Stoff- und Verarbeitungsvarianten. Teilweise werden die Falten vom Dekorateur mit Stecknadeln oder Faltensteckern fixiert. Stores mit einem unten angekettelten Bleiband werden als Bleibandstores bezeichnet. 

 

Dekostoffe 

sind aus glattem,  etwas mehr lichtunduchlässigen Stoff. Dekostoffe dienen als dekorative Gardinen und können seitlich wie auch über dem Fenster angebracht sein. Dekostoffe können auch Raffrollos, Voile, Ausbrenner, Organza sein. Dekostoffe sollten nach der Reinigung immer handgebügelt werden. 

 

Voile (fr.: Schleier)

bezeichnet man einen transparenten, feinfädigen, leinwandbindig gewebten Stoff. Voile: Aufgrund seines weichen Faltenfalls wird er hauptsächlich für Gardinen und Dessous eingesetzt. Voile wird meist aus hochgedrehten Polyester-Endlosgarnen oder Baumwolle hergestellt. Teilweise kommen aber auch andere Fasern wie Seide, Viskose oder Mischungen zum Einsatz. Batist ist eine Alternative zu Voile. 

 

Organza 

bezeichnet man ein sehr transparentes und schillerndes Gewebe. Organza neigt aufgrund seiner Feinheit zum Knittern und kann leicht beschädigt werden. Bei Organza fallen Fadenverschiebungen  auf der glatten Oberfläche sofort auf. Samt ist ein schwerer Stoff, ein sehr hochwertiges Gewebe, das auf speziellen Webstühlen - Samtwebstühlen - hergestellt wird.

Alle Infos zum Gardinenservice

WASCHEN - REINIGEN - BÜGELN:

Wir kommen zu Ihnen ins Haus, hängen Stores und Gardinen ab und diese nach der Reinigung auch wieder auf. Wir sind ein professionelles Dienstleistungs-Unternehmen und seit über 60 Jahren im Einsatz. Egal ob Schabracken, Samtgardinen oder Seidenstoffe. Fehlende Röllchen werden ersetzen • Dekorationen oder kunstgerechte Gestaltungen sind ausgeschlossen.

FÜR ALLERGIKER UND ASTHMATIKER INTERESSANT:

unserer 100% chemiefreie Textilreinigung ist geruchsneutral und frei von Reizstoffen und Seifenrückständen. Unsere Sauberkeit kann man fühlen. Nach der Reinigung entstehen keinerlei Ausdünstungen. Ideal im Schlafbereich, Wohnzimmer oder Kinderzimmer.

FLAMMSCHUTZ UND FEUERHEMMENDE AUSRÜSTUNG - DIN 4102, Klasse B1

Unser Flammschutzmittel ist auf Basis von Ammonium-Phosphorverbindung aufgebaut und dient zur schwerentflammbaren Ausrüstung aller Web- und Wirkwaren aus Zellulosefasern, mit Ausnahme der Faser: Jute. Weitere und ausführliche Infos siehe unten.

TERMIN VEREINBAREN:

Unseren Gardinen-Service erreichen Sie unter unserer Service-Hotline 0800-6810000 oder in unserer Filiale Stammhaus 0681-34913. Gerne können Sie uns auch per Email kontaktieren unter mueden@mueden.de 

WICHTIGE INFO:

Es ist laut unseren Erfahrungen üblich, dass bei der ersten Reinigung mit einer Materialschrumpfung (einlaufen/zusammenziehen) gerechnet werden kann. Die muss nicht unbedingt der Fall sein, aber achten Sie trotzdem auf genügend Saum. 

Flammschutz-Ausrüstung


FLAMMSCHUTZMITTEL FÜR CELLULOSEFASERN:

Unser Flammschutzmittel ist auf Basis von Ammonium-Phosphorverbindung aufgebaut und dient zur schwerentflammbaren Ausrüstung aller Web- und Wirkwaren aus Zellulosefasern, mit Ausnahme der Faser: Jute. Unser Flammschutz ist gemäß dem Prüfbescheid P-BWU03-I-16.5.148 der Forschung- und Materialprüfungsanstalt für das Bauwesen in Stuttgart (FMPA) für die schwerentflammbare Ausrüstung (DIN 4102, Klasse B1) von Zellulosefasergewebe, wie Baumwolle, Leinen, Viskose, Molton geeignet. Unser Flammschutz ergibt keine Wasser-, wasch- und chemischreinigungsbeständige Ausrüstung  und kann wegen hydrophiler Eigenschaften nicht mit Hydriphobiermittel (Imprägnierung) kombiniert werden.

 

ANWENDUNG:

Wir geben das Flammschutzmittel der Flotte zu. Die Verarbeitung erfolg bei Raumtemperatur. Nur bei dichten und dicken Geweben, welche schwernetzend sind, erwärmen wir die Flotte auf maximal 40°C. Auf weitere Netzmittelzugaben verzichten wir, um das Flottenverhätnis nicht zu beeinträchtigen. Die Anwendungsdauer beträgt mindestens 10 Minuten und erfolgt in einer unseren geräumigen Waschschleudermaschinen. Unser Flammschutz zieht nicht substantiv auf die Ware auf. Nach der Behandlung schleudern wir die Ware bis auf 65% Restfeuchte ab, um ein Verlaufen der Flotte beim Trocknen zu vermeiden. Die allgemeine Trocknung erfolgt in einem unserer Trockner bei 100 °C. Da die Ware nicht gemangelt werden kann, erfolgt die Glättung durch das Bügeleisen oder Pressen bis max. 150°C

 

DOSIERUNG:

Zur Erfüllung der DIN 4102, Klasse B1, ist die erforderliche Trockenauflage, gemäß Prüfbescheid Forschung- und Materialprüfungsanstalt für das Bauwesen in Stuttgart (FMPA) mindestens 165g/kg. Die Trockengewichtszunahme muss mindestens 16,5% betragen. Bei trocken vorliegender Ware dosieren wir bis zu 400ml Schutzausrüstung pro Flotte. Bei nass vorliegender Ware mit einer Restfeuchte von 55% dosieren wir 450 ml pro Liter Flotte.

 

SICHERHEIT:

Gebleichte Gewebe dürfen nur in chlorfreiem Zustand mit dem Flammschutzmittel ausgerüstet werden. Schwerentflammbar ausgerüstete Dekorationen können die Flammschutzwirkung bei längerem Gebrauch verlieren. Staub kann bei größerer Ansammlung ebenfalls den Flammschutz beeinträchtigen. Erfahrungsgemäß sollte der Flammschutz nach längstens zwei Jahren erneuert werden. Materialien, welche mit Flammschutz ausgerüstet wurden, sind nicht für den Dauereinsatz bei hohen Temperaturen vorgesehen. Der Grund hierfür ist, dass unter solchen Bedingungen die zugrundeliegende Ammoniumverbindung langsam zerfällt und die freiwerdenden Säuren die Textifasern schädigen können. Für die Lagerung und die maximale Lagerzeit halten wir uns an das vom Hersteller herausgegebene Sicherheitsdatenblatt und gebwären so einen optimalen Produkteinsatz.

Nutzen Sie unser Kontakt-Formular


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.