Bedienungsanleitung

KÄRCHER - WASCHSAUGER

Wir sind Profi im Verleih und Vermietung

Waschsauger, Sprühextraktionsgeräte und Teppichreiniger erhalten Sie in Saarbrücken in unseren Filialen Saarbasar Telefon 0681-816131 und Filiale GHF-Stammhaus Telefon 0681-34913

Quickstart-Anleitung

  • Sprüh-/Saugschlauch an Krümmer anschließen, Sprüh-/Saugschlauch an Gerät an- schließen (Bild 1)
  • Reinigungslösung ansetzen, Frischwassertank füllen (Bild 2)
  • Betriebsart auswählen Sprühen / Saugen (Bild 3)
  • Reinigen (Bild 4)
  • Frischwassertank leeren (Bild 5)
  • Schmutzwasserbehälter entleeren (Bild 6)
  • Frischwassertank ohne Reinigungsmittel füllen und Gerät durchspülen (Bild 7)
  • Flusensieb reinigen,Frischwassersieb reinigen (Bild 8)
  • Gerät trocknen lassen (Bild 9)

Kärcher Professional Puzzi 10/1

Inbetriebnahme

Netzkabel, Verlängerungskabel und Schläuche vor jeder Inbetriebnahme auf Beschädigung prüfen. 

Zubehör montieren

Saugrohr auf Bodendüse aufstecken und Überwurfmutter an der Bodendüse handfest anziehen.

Bei Bedarf Handgriff auf Saugrohr schieben und in gewünschter Position handfest anziehen. Krümmer auf Saugrohr stecken und Überwurfmutter am Krümmer handfest anziehen. Saugschlauch auf den Saugschlauch- anschluss des Gerätes stecken. Kupplung des Sprühschlauchs am Sprühschlauchanschluss des Gerätes einstecken und einrasten. Saugschlauch mit dem Krümmer verbinden. Kupplung des Sprühschlauchs mit dem Krümmer verbinden und einrasten. 

Reinigungslösung einsetzen

Gesundheitsgefahr, Beschädigungsgefahr. Alle Hinweise, die den verwendeten Reinigungsmitteln beigegeben sind beachten. Frischwasser und Reinigungsmittel in einem sauberen Behälter mischen (Konzentration entsprechend den Angaben für das Reinigungsmittel). Reinigungsmittel im Wasser auflösen. Hinweis: Warmes Wasser, maximal 50 °C, erhöht die Reinigungswirkung. Temperaturbeständigkeit der zu reinigenden Fläche prüfen. Hinweis: Zur Schonung der Umwelt sparsam mit Reinigungsmitteln umgehen. 

 

Frischwassertank

Reinigungslösung in den Frischwassertank einfüllen. Der Füllstand darf die Markierung „MAX“ nicht überschreiten. 

Teppichadapter / Handdüse wechseln

Wenn Sie auf Handdüse wechseln möchten: Entriegeln der Bodendüse auf einer Seite drücken. Teppichadapter herausschwenken und entnehmen.  Neuen Teppichadapter einsetzen und Entriegelung einrasten. 

Reinigungsgerät einschalten

Netzstecker einstecken.  
Schalter Saugen drücken zum Einschalten der Saugturbine 
Schalter Sprühen drücken zum Einschalten der Sprühpumpe 

Los geht es mit dem Reinigen

Beschädigungsgefahr beachten!  Zu reinigenden Gegenstand vor dem Einsatz des Gerätes an unauffälliger Stelle auf Farbechtheit und Wasserbeständigkeit überprüfen.  Zum Aufsprühen von Reinigungslösung, Hebel am Krümmer betätigen. Die zu reinigende Fläche in überlappenden Bahnen überfahren. Dabei die Düse rückwärts ziehen, nicht schieben. Siehe Bild oben. 

Reinigungsgerät ausschalten

Schalter Sprühen und Schalter Saugen ausschalten. Netzstecker ziehen.  

Behälter für Schmutzwasser entleeren

Ist der Schmutzwasserbehälter voll, Schalter Saugen und Schalter Sprühen ausschalten.   Deckel abnehmen. Schmutzwasserbehälter aus dem Gerät nehmen und entleeren. 

Den Wassertank leeren

Gerät ausschalten. Hebel am Krümmer zum Abbauen des Drucks kurz betätigen. Krümmer vom Sprüh-/Saugschlauch trennen.  Saugschlauch in den Frischwassertank hängen. Schalter Saugen drücken zum Einschalten der Saugturbine.  Frischwassertank leersaugen und Gerät ausschalten. Deckel abnehmen. Schmutzwasserbehälter aus dem Gerät nehmen und entleeren. 

Gerät mit klarem Wasser spülen

Krümmer (mit Saugrohr und Düse) mit dem Saugschlauch verbinden. Kupplung des Sprühschlauchs mit dem Krümmer verbinden und einrasten. Ungefähr 2 Liter Leitungswasser in den Frischwassertank einfüllen. Kein Reinigungsmittel zugeben. Schalter Sprühen drücken zum Einschalten der Sprühpumpe. Bodendüse über einen Abfluss halten. Hebel am Krümmer betätigen und Gerät 1 bis 2 Minuten durchspülen. Gerät ausschalten. 

Nach dem Reinigungsbetrieb

Gerät durchspülen. Schmutzwasserbehälter entleeren und unter fließendem Wasser reinigen. Frischwassertank leeren. Gerät äußerlich mit einem feuchten Tuch reinigen. Zur Vermeidung von Geruchsbelästigung vor längeren Stillstandszeiten gesamtes Wasser aus dem Gerät entfernen. Gerät gründlich trocknen lassen: Deckel abnehmen oder seitlich versetzen. Gerät für längere Zeit aufbewahren, dann in einem trockenen Raum abstellen und vor unbefugten Benutzern sichern.