Flächendesinfektion

Dreidimensionale Desinfektion mit Kaltnebel von Räumen, KFZ, Wohnmobile, Textilien


Sprint Sanierung setzt auf Kaltnebel im Kampf gegen das Corona-Virus


14.04.2020 Pressetext Presseportal: Deutschlands führendes Sanierungsunternehmen, die Sprint-Sanierung GmbH, setzt in der Bekämpfung des Corona-Virus auf die Kaltvernebelung mit Wasserstoffperoxid. Wie das genau funktioniert und welche Vorteile das Verfahren bietet, wird in einem neuen Video des Unternehmens gezeigt.

2017 hat das Robert-Koch-Institut eine Liste mit Verfahren veröffentlicht, mit denen wirksam Desinfektionen von Räumen und Oberflächen durchgeführt werden können. Auf diese Liste wird regelmäßig in aktuellen Veröffentlichungen verwiesen, wenn es um die Bekämpfung des neuartigen Corona-Virus geht.

In der Liste des RKI wird auch das Wasserstoffperoxid-Verfahren aufgeführt, das die Sprint-Sanierung schon seit Jahren erfolgreich gegen Kontaminationen mit Viren, Bakterien und Schimmelpilzen einsetzt. In diesem als "Kaltnebel" bezeichneten Verfahren wird das Wasserstoffperoxid als sehr feiner Nebel ausgebracht, der sich im Raum ausbreitet und bis in kleinste Ecken, Nischen und Spalten dringt. Selbst multiresistente Keime werden auf diese Weise wirksam bekämpft.

Die Vorteile des Verfahrens liegen neben seiner Wirksamkeit vor allem in seiner unkomplizierten Anwendung. Bis auf sehr wenige Ausnahmen kann das gesamte Inventar - inklusive elektronischer Geräte - in den behandelten Räumen verbleiben. Das sorgt für einen schnellen Einsatz.

Das Kaltnebelverfahren bedarf allerdings einiger grundlegender Kenntnisse, um es wirksam einsetzen zu können. Daher wird es bei der Sprint-Sanierung ausschließlich durch speziell ausgebildete Desinfektoren eingesetzt.

Wegen des aktuellen Informationsbedarfs hat die Sprint-Sanierung ein Informationsvideo erstellt, in dem die wichtigsten Fragen rund um den Einsatz des Kaltnebelverfahrens leicht verständlich beantwortet werden. Zusätzlich stellt das Sanierungsunternehmen auf seiner Website www.sprint.de umfassende Informationen zur Desinfektion mit dem Kaltnebelverfahren zur Verfügung.

Über Sprint

Mit über 90.000 Projekten im Jahr ist Sprint Deutschlands größtes Sanierungsunternehmen im Massenschaden. Schnelle Hilfe nach Brand-, Wasser- und Unwetterschäden bilden den Kern des Leistungsportfolios, das sich mit vorbildlicher Organisation, Technologie und Servicekultur konsequent an den Bedürfnissen der Kunden orientiert. Als Innovationsführer setzt Sprint kontinuierlich neue Impulse bei der Weiterentwicklung von Sanierungsverfahren. Das Unternehmen mit Hauptverwaltung in Köln beschäftigt rund 1.400 Mitarbeiter in einem bundesweiten Niederlassungsnetz, das ständig erweitert wird. Mehr auf www.sprint.de

Pressekontakt: Julia Kaeßmann, julia.kaessmann@sprint.de

Auch das Robert-Koch-Institut bewertete in der Juni 2010 Ausgabe der Fachzeitschrift "Hygiene & Medizin" dieses Dekontaminationsverfahren als wirksam und umweltfreundlich.

 

Besonders patientennahe Flächen sind durch Behandlungen oder durch Kontakt kontaminiert

Vertriebspartner


mueden.de, Flächendesinfektion, Bild DIOP Vertriebspartner, Drop-Händler

Produktberater


mueden.de, Flächendesinfektion, Bild Desinfektion-Produktberater

Geräteberater


mueden.de, Flächendesinfektion, Geräteproduktberatung

FAQ


Einsatzgebiete der Raum- und Flächendesinfektion

Die Auflistung der unten genannten Bereiche soll Ihnen einen Eindruck darüber verschaffen, in welch sensiblen Anwendungen das DioProtection-Verfahren ohne elektronische Probleme zum Einsatz kommt. Eine detaillierte Auflistung ist aufgrund der Vielseitigkeit und Produktvielfalt nicht möglich. Die Auflistung ist als ein Referenzauszug zu betrachten und nicht als endgültige Freigabe.


Apotheken 

Arbeitsplatzhygiene 

Altenheim 

Appartments

ambulante Pflege

 

Bestattungsunternehmen

Behindertenstätte

Behindertentransporte 

Bürohygiene

 

Dialyse

Dampfbad 

Desinfektion von Klimaanlagen

 

Fitnessstudio 

Feuerwehr 

Ferienwohnungen

 

Gericht

Gebäudereiniger

Gebäudesanierung

Gastronomie 

 

Hotels 

 

JVA,

 

Kindergärten

Kindergrippen

Krankenwagen

Krankentransport

Krankenhaushygiene

Klinikhygiene

Küchen, Großküchen 

 

Landtag

Lebensmittelbereiche 

 

Medizinische Praxen

Metzgerei 

 

Notfallrettung

 

Orthopädie

Orthopädietechnik 

öffentlicher Verkehrswesen

 

Pharmazie

Pflegeheim 

Praxishygiene

Piercingstudio 

Polizei

Physiotherapie

Privater Wohnbereich

Produktionsstätten

 

Saunahygiene 

Schwimmbadhygiene 

Schulen

Seminare

Schutz der Bevölkerung

Schutz der Patienten

Schutz der Mitarbeiter

 

Tagungsstätte

Transporte aller Art

Taxi

Tier- und Stallhygiene

Tierkliniken

Tierarztpraxis

Tatoostudio

 

Wellnessbereich

 

Zahnmedizinische Praxen

Zahnärzte

Zahnmedizin 

  • Defibrillatoren
  • Beatmungsgeräte
  • Funkgeräte
  • PKW Radios
  • PC ́s (inkl. Laptops, Netbooks etc.) Handys + Pads
  • Künstliche Beine (C-Leg der Fa. Otto Bock) inkl. Flachbandkabel Produktions- und Abfüllanlagen in Reinräumen zur
  • Insulin-Herstellung
  • Produktherstellung aus Blutplasma
  • Abfüllanlagen der Lebensmittelherstellung
  • Verpackungsanlagen der Lebensmittelherstellung
  • Eingriffsräume (Plastische Chirurgie mit OP Einrichtung und Geräten)
  • Labors inkl. elektronischer Ausstattung (aus F&E Bereich)
  • Elektrische Inkubatoren
  • Isolatoren, Luftstromschränke, Sicherheitswerkbänke und Käfigsysteme in der Versuchstierkunde
  • Dokumentationsunterlagen (Papiere, Bücher, Hefter, Mappen)
  • Monitore, Drucker, Zahnarztstühle, Lampen
  • Sterilisatoren, RDG ́s aller Art
  • Mikroskope
  • Rollstühle

Textilreinigung


Wäscherei


Gastronomie


Hotellerie



Alten- & Pflegeheime


Feuerwehren


Teppichreinigung


Polsterreinigung



Versandreinigung


Lieferservice


Leder & Pelz


Meisterreinigung